ZEISS denkt
das Gleitsichtglas neu

Mit dem neuen Gleitsichtglasprogramm bietet ZEISS ein konsistentes Portfolio, das die Sehanforderungen des Brillenträgers in der modernen Welt bis zum Höchstmaß an Individualisierung abdeckt.

ln den letzten Jahren wurde das ZEISS Gleitsichtglasportfolio stetig erweitert und den sich verändernden Kundenwünschen und Marktanforderungen angepasst. Jetzt hat ZE ISS dieses Portfolio neu definiert und grundlegend überarbeitet- mit dem Ziel, Kunden und Konsumenten eine bessere Orientierung und eine einfache Struktur für die Beratung und Auswahl bei der Fülle an Gleitsichtglasangeboten im Markt und der verschiedenen Technologien und Optionen zu bieten.

Ausgangspunkt für die Neudefinition war eine intensive Analyse von weltweiten Trends, die für unser Leben und für das Sehen von heute bedeutsam sind. Davon bestimmen vier die Brillenglasentwicklung. Erstens: Brillenglasdesigns müssen der Digitalisierung des Alltags Rechnung tragen, die für das menschliche Augen neue Sehanforderungen und Stressfaktoren mit sich bringt. Brillen müssen Entlastung und Komfort bieten. Zweitens verändern sich Modetrends stetig und immer schneller.

Neuen Formen und Größen in der Brillenmode müssen auch moderne Brillenglasdesigns gewachsen sein. Der Wechsel einer Brille soll reibungslos und ohne Eingewöhnung möglich sein. Drittens hat sich Technologie für das Sehen dem Menschen und seiner Gesichtsanatomie anzupassen, nicht umgekehrt. Und viertens wird auch der Trend zu mehr Individualität die Zukunft des Brillenglases weiter bestimmen, Produkte werden individueller gestaltet und auf den persönlichen Lebensstil des Brillenträgers abgestimmt sein.

Individuell anpassbar - für Auge, Fassung, Gesicht und Leben

ZEISS trägt diesen Trends rund um das Sehen mit dem neuen Gleitsichtglasportfolio Rechnung, das auf einer Fülle neuer Technologien basiert. Sie bieten deutliche Verbesserungen im optischen Design und für komfortables Sehen.

So sorgt die ZEISS Precision Technologie - die Basis des gesamten ZEISS Gleitsichtglasportfolios- für eine klare, dynamische und noch dünnere Optik. Die neue ZEISS Digitalinside Technologie ermöglicht ein besseres Sehen in der digitalen Weit. da sie die unterschiedlichen Leseentfernungen zu digitalen Geräten sowie zu Büchern, Zeitschriften & Co. berücksichtigt. Diese beiden ZEISS Technologien liegen allen ZEISS Gleitsichtgläsern zugrunde und machen das ZEISS Precision Pure Gleitsichtglas zur ersten Wahl, wenn es dem Brillenträger primär um eine Lösung für die Sehanforderungen in der digitalen Weit geht.

Bei ZEISS Precision Plus gibt es dazu die individuelle Anpassung an die jeweilige Brillenfassung -egal, welche Größe oder Form sie hat. Mit Hilfe der ZEISS Adaptation Control Technologie kann das Gleitsichtglas je nach Fassung so berechnet werden, dass die gewohnten Blickbewegungen beibehalten werden. Oft beobachtete Eingewöhnungsschwierigkeiten oder Irritationen beim Wechsel zu einer neuen oder zwischen verschiedenen Brillen können vermieden werden.

Mit ZEISS Precision Superb geht ZEISS noch einen Schritt weiter und passt das Gleitsichtglas an die individuelle Anatomie des Gesichts an. Wie sitzt die Fassung im Verhältnis zu Augen, Ohren und Nase? Welche Form hat das Gesicht? Möglich ist das durch die ZEISS FaceFit Technologie. Sie berechnet das Zusammenspiel anatomischer Parameter mit dem optischen System Auge- Brillenglas- Fassung, was sichtbare Verbesserungen, wie beim dreidimensionalen Sehen, bringt.

Bei ZEISS Individual 2 wird anhand der ZEISS IndividualFit Technologie das Design des Gleitsichtglases optimal auf den Lebensstil des Brillenträgers abgestimmt. Was tut der Brillenträger am häufigsten, am liebsten? Ist er mehr im Büro oder draußen? Liest er viel, oder treibt er viel Sport? Drei Optionen unterstützen dabei die auf Individualität ausgelegten Gleitsichtgläser. Die Optimierung für die Nahzone und Aktivitäten wie Lesen. Die Optimierung für ausgewogenes Sehen bei Aktivitäten in den unterschiedlichsten Entfernungen. Und diejenige für dynamisches Sehen in mittleren Entfernungen wie bei der Büroarbeit

Kurzum: Jedes ZEISS Gleitsichtglas bietet ZEISS Präzision und ist für das Sehen in der modernen digitalen Welt optimiert. Mit ZEISS Precision Pure passt ZEISS das Design an das individuelle Auge an, mit ZEISS Precision Plus zusätzlich an die Fassung, mit ZEISS Precision Superb an das Gesicht und mit ZEISS Individual 2 an die individuellen Gewohnheiten beziehungsweise an den Menschen und sein tägliches Leben.

Optisches Design mit Lichtbündeln für bisher unerreicht natürliches Sehen

Zur höchsten Stufe von ZEISS Gleitsichtgläsern, ZEISS Individual 2, gehört künftig auch die ZEISS Luminance Design Technologie. Für ein noch natürlicheres Sehen legt sie in der Berechnung des Brillenglases statt einzelner, idealer Lichtstrahlen jetzt Strahlenbündel zugrunde. Die Designrechnung wird damit komplexer, aber das Sehen für den Konsumenten deutlich besser und natürlicher. Die Kombination aus den T echnologien ZEISS IndividualFit und ZEISS Luminance Design stellt ein System für die ganzheitliche Betrachtung des Konsumenten und seiner Bedürfnisse dar: Lebensstil, Sehprofil und die sich über den Tag verändernden Ansprüche an gutes Sehen sind hier einkalkuliert.

Alles in allem zielt das neue ZEISS Gleitsichtglasangebot darauf ab, den Partneraugenoptikern Beratung und Verkauf über den konkreten Kundennutzen zu vereinfachen und dem Konsumenten eine klare, übersichtliche Entscheidungshilfe für die richtige Wahl seiner Gleitsichtgläser zu geben. "Technologien und wissenschaftlich fundiertes optisches Design sind wichtig für die Entwicklung von Brillengläsern. Sie bilden die Grundlage für unser überarbeitetes Gleitsichtglasportfolio. Der eigentliche Motor aber sind die Trends, die unser Leben und das Sehen in der Zukunft bestimmen", so Peter Kastner, Produktmarketing-Manager bei ZEISS. "Mit dem neuen ZEISS Gleitsichtglasprogramm bieten wir ein komplettes, in sich konsistentes Portfolio, das jedes Bedürfnis des Brillenträgers bis zum Höchstmaß an Individualisierung abdeckt."