Vergrößernde Sehhilfen

Wenn die Brille nicht mehr ausreicht. Wir finden mit Ihnen das richtige Hilfsmittel, um Ihnen Lebensqualität zurückzugeben.

Beratung und Anpassung

Im Rahmen unserer individuellen Sehhilfen-Beratung bieten wir Ihnen folgende Leistungen:

  • Bestimmung der Brillenglasstärke und der damit verbundenen Sehstärke
  • Bestimmung Ihrer individuellen Vergrößerungsbedarfes
  • Auswahl und Test geeigneter vergrößernder Sehhilfen
  • Aktive Kommunikation mit Ihrem Augenarzt und Ihrer Krankenkasse

Die richtige Beleuchtung

Die richtige Beleuchtung ist entscheidend für mehr Sehkomfort. Nur wenn genügend Licht in das Auge eindringt, kann die Netzhaut diese Signale optimal verarbeiten. Neben der Helligkeit kommt es aber auch auf die Farbe des Lichtes an, denn Licht ist nicht gleich Licht. Es gibt warmes und kaltes Licht. Eine individuell getestete Lichtfarbe ist angenehmer und das Lesen strengt weniger an.

Durch die Optimierung der Beleuchtung kann der sonst erforderliche Vergrößerungsbedarf reduziert werden. Aus diesem Grund halten wir für Sie unterschiedliche Beleuchtungs-Varianten zum Testen bereit.

Kantenfilter und UV-Schutz

Bei Verminderung der Sehschärfe kommt es meist auch zu einer Herabsetzung der Kontrastempfindlichkeit. Die Ursachen für ein geringeres Kontrastsehen können unter anderem eine Trübung der Media sein, aber auch Ablagerungen auf der Netzhaut, der Verlust von Rezeptoren oder Ähnliches. Bei der Verwendung von ausgewählten Kanten- und Comfortfiltern kommt es in jedem Fall zu einer Verbesserung des Kontrastsehens.

Kantenfilter haben dabei die Besonderheit, dass sie einen Großteil des Lichtes nahezu ungefiltert durchlassen. Gleichzeitig aber UV-Licht und das dem UV-Licht sehr ähnliche blaue Licht beinahe komplett herausfiltern. Kantenfilter sind dabei in unterschiedlichen Intensitäten und Tönungen erhältlich.

In der Regel haben Kantenfilter – auch Blaufilter genannt – eine orange-rote Tönung. Je mehr blaues Licht der Kantenfilter absorbiert, desto röter und dunkler ist seine Farbe. Alle Kantenfilter sind auch in zwei unterschiedlichen Intensitäten als Sonnenschutzglas erhältlich.

Lupen und Lesegläser

Lupen und Lesegläser zählen zu den klassischen vergrößernden Sehhilfen und werden am häufigsten verordnet.

Sie werden überall dort eingesetzt, wo eine Vergrößerung notwendig ist zum Lesen bei einer Sehbehinderung oder einfach im Hobby- und Freizeitbereich zum besseren Erkennen von Details. Für jeden Anwendungsbereich finden Sie bei uns die passende Lupe. Gerne können Sie bei uns alle Lupentypen kostenlos testen und so die für Sie optimale Lösung finden. Lupen sind aber keine reine Sehhilfe für zu Hause, denn vor allem unterwegs spielen sie mit ihrer äußerst kompakten Bauweise und ihrer sehr hellen LED-Beleuchtung ihre Trümpfe aus. Egal ob Fahrplan, Speisekarte oder Packungsbeilagen: Mobile LED-Leuchtlupen sind für den „schnellen Blick“ zwischendurch die perfekte Lösung.

Leuchtlupen sind dabei in unterschiedlichen Größen und Forman erhältlich. Beide Faktoren hängen dabei nicht nur von der notwendigen Vergrößerung ab, sondern auch von Einsatzbereichen, in denen sie angewandt werden sollen.

Elektronische Sehhilfen

Immer dann, wenn die Sehschwäche soweit fortgeschritten ist, dass optische Sehhilfen wie Lupenbrillen oder Lupen an ihre Grenzen stoßen, bilden elektronische Sehhilfen eine optimale Lösung für besseres Sehen in der Nähe. Bei allen elektronischen Sehhilfen (Bildschirmlesegeräte, digitale Lupen) wird die vergrößernde Wirkung dadurch erzielt, dass eine Kamera die Lesevorlage live aufnimmt und auf einem Display oder Monitor vergrößert darstellt. Dies hat folgende Vorteile:

  • Vergrößerungen zwischen 14- und 131-fach sind möglich
  • die Vergrößerung erfolgt verzerrungsfrei
  • inverse Darstellung (weiß-schwarz) oder Fehlfarben (blau-gelb) sind möglich
  • als stationäre Geräte für zu Hause und als mobile „Digital-Lupen“ erhältlich